LGS 2021 in Lindau auf der Insel - Wir wollen mit unseren Umweltthemen präsent sein und brauchen Ihre/Deine Unterstützung!

Der Bund Naturschutz Lindau wird sich an einem festen Standort auf der Landesgartenschau 2021 auf der „Hinteren Insel“ in Lindau präsentieren. Ganz in der Tradition der letzten Auftritte der BN Kreisgruppen auf den Landesgartenschauen wollen wir von Mai bis Oktober dauerhaft anwesend sein. Zusätzlich wollen wir im Rahmen der Gebietsbetreuung an den Satellitenstandorten Reutiner Bucht, Scheidegger Wasserfälle/Rohrachschlucht und Hausbachklamm Veranstaltungen anbieten. Gemäß dem Motto „Vom See ins Allgäu“.

Haben Sie Lust uns bei der Landesgartenschau zu unterstützen? Es gibt vielfältige Aufgaben, sowohl in der Organisation und Vorbereitung des Standes, als auch während der Landesgartenschau.

Die Federführung haben Gebietsbetreuerin Isolde Miller und Geschäftsstellenleiterin Claudia Grießer. In kleiner Runde haben wir uns bereits zur Ideensammlung getroffen. Wir wollen die Naturräume, den Naturschutz und das Engagement der Kreisgruppe im Landkreis Lindau umfassend vorstellen. Dabei wollen wir mit unseren Standnachbarn, den Obst- und Gartenbauvereinen, vor allem in der Gestaltung des Außengeländes zusammenarbeiten. „Vom See ins Allgäu“ wird sich auch da widerspiegeln. In unserem Pavillon wollen wir gemäß den Jahreszeiten wechselnde Ausstellungen zeigen, aber auch einen Schwerpunkt zum Bodensee erarbeiten. Ein Tag in der Woche soll unser Umweltbildungstag sein, in dem Schulklassen ein auf die Gartenschau zugeschnittenes Programm buchen können. Aber auch die Kreativität soll nicht zu kurz kommen – Basteln mit Naturmaterial soll die Kinder noch lange an ihren Besuch beim BN-Stand erinnern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Können Sie sich vorstellen, mit Ihren Ideen, mit Ihrem handwerklichen Geschick oder einfach mit Zeit für die Standbetreuung den Auftritt des BN auf der Gartenschau zu unterstützen?

Dann melden Sie sich bitte bei uns – per e-mail an isolde.miller@bund-naturschutz.de oder telefonisch unter 08382-887564, mit dem Hinweis, dass in den e-mail-Verteiler zur Gartenschau aufgenommen werden wollen. Sie werden dann immer informiert, wenn sich unsere Gartenschau-Arbeitsgruppe trifft, bzw. dann wenn es konkret wird, zum Aufbau, zur Pflanzung, Deko usw.. Und natürlich nehmen wir Sie gerne in den Plan zur Standbetreuung auf – wenn das ihr Favorit ist. Keine Angst – die Erfahrung bei anderen Kreisgruppen hat gezeigt, dass es genügend Leute gab, die aktiv wurden, sodass sich der Aufwand für jeden Einzelnen im selbstgewählten Umfang hielt. Und wir versprechen Ihnen natürlich eine zielgerichtete Einführung und Schulung, sodass Sie gut auf diese ehrenamtliche Aufgabe vorbereitet sind.

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Rückmeldung und viele bereichernde Ideen!