Europäische Initiative: Bienen und Bauern retten!

Um die Bienen und die Gesundheit der Menschen zu schützen, fordert die Bürgerinitiative die Kommission auf, den Einsatz synthetischer Pestizide bis 2035 schrittweise zu beenden und die Landwirte bei der Umstellung zu unterstützen.

Ziele:

1. Einsatz von synthetischen Pestiziden in der Landwirtschaft in der EU, beginnend mit den gefährlichsten Stoffen, bis 2030 um 80% zu verringern, damit sie bis 2035 frei von synthetischen Pestiziden wird

2. Ökosysteme auf landwirtschaftlichen Flächen wiederherzustellen, damit die Landwirtschaft zur Triebkraft für die Erholung der Biodiversität wird

3. die Landwirtschaft zu reformieren, indem die vielfältigen und nachhaltigen Kleinbetriebe Priorität erhalten, die rasche Zunahme der ökologischen und biologischen landwirtschaftlichen Verfahren gefördert und eine unabhängige, von Landwirten ausgehende Schulung und Forschung zur pestizid-und GVO-freien Landwirtschaft gefördert wird.

Unterschreiben können Sie gerne bei uns in der Geschäftsstelle oder im Internet

- direkt auf der europäweiten Seite: hier klicken

- oder auf der BUND-Seite: hier klicken